Vernetzungsstelle Fahrrad – Wirtschaft

Mit dem Projekt „Vernetzungsstelle Fahrrad - Wirtschaft“ möchte der ADFC dazu beitragen, dass sich in der Planungsregion Mittleres Mecklenburg/Rostock mehr und noch bessere fahrradtouristische Angebote entwickeln. Ziel ist es insbesondere kleinere Anbieter von Gastronomie, Kunsthandwerk oder andere kulturelle bzw. künstlerische Einrichtungen zu stärken, die nicht direkt an der Küste liegen.

Über das Produkt „geführte Radtour“ oder auch die Entwicklung von Material für individuell zu radelnde Streckenempfehlungen sollen mehr Touristen in den Küstenorten dazu bewogen werden sich das Binnenland zu erschließen. Dazu entwickelt die Vernetzungsstelle auch eigene Tourenangebote. Im ersten Schritt wurden zahlreiche Kooperationspartner gewonnen und Anbieter befragt, die an potentiellen Radstrecken in der Region liegen.

Im Januar 2012 organisierte die Vernetzungsstelle gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus den „BranchenTag Fahrrad“ im Rahmen der Messe Viva Touristika in Rostock. Mit fast 100 Teilnehmer/innen stieß die Veranstaltung auf eine große Nachfrage. Sie brachte verschiedenste Akteure aus dem Bereich Radverkehr und Radtourismus zusammen. Der kommende "BranchenTag Fahrrad" findet am 18.01.2013 statt.

Weitere Informationen zum Projekt:
Projektdauer: 01.08.2011 – 31.07.2013
Projektgebiet: Region Rostock/ Mittleres Mecklenburg

Kontakt:
Adelwin Südmersen
Tel.: 0381-3770 69 76
adelwin.suedmersen@adfc-mv.de

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) im Rahmen der "Richtlinie zur Förderung von Strukturentwicklungsmaßnahmen (SEM)".

© 2018 ADFC MV e.V.   Datenschutz