Beim ADFC MV ist ab sofort die Stelle der

der Landesgeschäftsführerin/ des Landesgeschäftsführers

in Teilzeit (24h) zu besetzen.
Der Dienstort ist Rostock.

Alle weiteren Details entnehmen Sie gern der Stellenausschreibung.

Das neue plattrad 60 ist da!

Die neue Ausgabe der Radwelt erschien am 07.04.2018. Das plattrad Nr. 60 des ADFC MV ist im Magazin als Beihefter dabei.

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der Radwelt 2.2018, alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen.

Aktiventreffen & Landesversammlung 2018

17./18. März 2018

Das alljährliche Aktiventreffen des ADFC Mecklenburg-Vorpommern startete am Samstag bei Minusgraden und starkem Wind, jedoch strahlendem Sonnenschein am Bahnhof Wismar. Nach einer kleinen Radtour zur Jugendherberge, bot das Mittagessen zuerst einmal Möglichkeit zum Aufwärmen, Kennenlernen und regen Austausch für die rund 40 Teilnehmer aus ganz MV.
Das Treffen stand ganz unter dem Thema "Zukunfts-Werkstatt ADFC" - Wo stehen wir und wo wollen wir hin? Mit diesen Fragen setzten sich die Regionalgruppen und -verbände in einem Workshop auseinander, dessen Ergebnisse vorgestellt wurde, und helfen werden, den Verbandsentwicklungprozess voranzutreiben.
Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Kurzvorträge u.a. zum Thema Neuerungen im Datenschutz und Neues von Bett + Bike und einem gemütlichen Beisammensein nach dem Abendbrot.

Am Folgetag wurde die 25. Landesversammlung des ADFC MV durch Grußworte von Wismars Bürgermeister Thomas Beyer, selber ADFC-Mitglied, eröffnet. Vorgestellt wurden die Pläne der Stadt Wismar betreffend der Radverkehrsinfrastruktur. Als Gast konnte ebenfalls Anett Zimmermann vom GüstrowTourismus e.V. begrüßt werden.

Impressionen der Landesversammlung gibt es hier, ebenso wie auf unserer Facebookseite!

Radreiseanalyse 2018

76 Prozent der Deutschen fahren Rad, 51 Prozent davon nutzen das Fahrrad für Ausflüge und Reisen. Besonders der Bereich der Tagesausflüge hat 2017 weiter zugenommen. Mehr als jeder Zweite radelt ins Grüne, das entspricht rund 167 Millionen Tagesausflügen in der Freizeit. Auch in den Ferien schwingen sich die Deutschen gerne aufs Rad, bei 99 Millionen Ausflügen im Urlaub nutzen sie das Fahrrad. Insgesamt werden die Radreisen kürzer und spontaner, neben dem Naturerlebnis geht es vielen Reisenden darum, neue Regionen kennenzulernen.

Der Ostseeküstenradweg schneidet leider nicht so gut ab und verliert 4 Plätze auf der Liste der beliebtesten Radrouten in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr. Unser Bundesland belegt weiterhin neben Thüringen den 7. Platz auf der Liste der beliebtesten Radregionen in Deutschland.

Den vollständigen Bericht mit umfassenden Daten und Fakten gibt es hier.

Vorbild Ausland

Es ist immer wieder erfrischend zu sehen, wie weit man im Ausland bereits mit der Fahrradinfrastruktur fortgeschritten ist. Auf den Kanaren z.B. gibt es sie bereits, die sog. 'protected bike lanes' - geschützte Radstreifen, auf den Balearen ebenfalls.

In Deutschland muss der Radfahrer aufpassen, nicht unter die Räder zu kommen, wie jüngste schwere Unfälle mit rechtsabbiegenden LKW in Berlin und Darmstadt zeigen.
Jeder Unfall ist einer zu viel. Wann reagiert die Politik? Die Vidion Zero steht wieder unter dem Abschnitt Verkehr im neuen Koalitionspapier. Wann wird sie Wirklichkeit? Viel gibt der neue Koalitionsvertrag zum Radverkehr nicht her. Immerhin - ein Projekt, das in den Schubladen des Bundesverkehrsministeriums zurückgehalten wurde, scheint nun doch wieder Fahrt aufzunehmen. Das Projekt "Radschutzstreifen auf Landstraßen" ist schriftlich fixiert worden. Der regionale ADFC sowie auch der ADAC haben in MV das Projekt begleitet, befürwortet und sich gegen die Demarkierung der Schutzstreifen stark gemacht.

(Auszug aus dem Newsletter der ADFC Regionalgruppe Schwerin)

So könnten diese geschützten Radstreifen aussehen; Berlin macht mit dem für 2018 geplanten Bau damit den ersten Schritt in Deutschland.

Das Radtourenprogramm 2018 ist da!

Gemeinsam auf Tour mit dem ADFC - eine breites Angebot an geführten Radtouren durch Mecklenburgs charaktervolle Landschaften (und darüber hinaus!) finden Sie auch dieses Jahr in unserem Programm. Alle unsere Touren werden von erfahrenen Radtourenleitern und -leiterinnen ausgewählt, erkundet und vorbereitet und bieten Natur- und Kulturerlebnisse für jeden Geschmack.

Das gesamte Programm steht hier zum Download bereit.

Neu! Raderlebnis zum Verschenken

Machen Sie Ihren Freunden, Verwandten und Bekannten eine Freude und verschenken Sie einen erlebnisreichen Tag im Fahrradsattel! Einlösbar für alle in unserem Radtourenprogramm aufgeführten Touren in Mecklenburg-Vorpommern.

Bei Interesse und für weitere Informationen, bitte gerne in der Landesgeschäftsstelle melden.

Termine ...

18. - 20.05. | MV-Tag in Rostock

Wir suchen ...

Lust auf ein Praktikum in der Landesgeschäftsstelle?
Super, wir freuen uns auf deine Bewerbung! Weitere Infos findest du hier

Sehenswert

... ist die ARTE-Doku "Lieferwahnsinn -  Wege aus dem Zustellchaos"
Hier geht's zum Beitrag

Und sonst?

Viel zu transportieren und kein geeignetes Vehikel? Kein Grund zur Sorge mit den ADFC-Lastenrädern. Infos zum Verleih gibt es hier

© 2018 ADFC MV e.V.